Startseite

Herzlich willkommen auf christian-buchen.gl

Meine Motivation

Bergisch Gladbach ist meine Heimatstadt. Hier bin ich aufgewachsen, hier lebe ich und engagiere mich ehrenamtlich seit über 20 Jahren. Ich kenne die einzelnen Stadt- und Ortsteile mit ihren Besonderheiten und schätze die Mischung aus Stadt und Land mit hoher Lebensqualität. Ich mag die Menschen hier.

Ich will Bergisch Gladbachs Zukunft gestalten! Mit meiner beruflichen Erfahrung aus rund 20 Jahren in der freien Wirtschaft und meiner 11jährigen kommunalpolitischen Erfahrung als Ratsmitglied mit verantwortungsvollen Aufgaben. Mit meiner Führungserfahrung und meiner Fähigkeit, Menschen...

Lernen Sie mich kennen

Im März bin ich 40 Jahre alt geworden und die ersten grauen Haare sind mittlerweile da. Ich bin sehr gerne unter Menschen, mit leidenschaftlichem Herzen engagiert, pflichtbewusst und aufrichtig und verliere nie meinen Humor oder Optimismus. Dabei begegne ich anderen Menschen stets mit Respekt – auch bei unterschiedlichen Meinungen.

Seit meinem 7. Lebensjahr lebe ich in Herkenrath, einem der ländlichen Stadtteile Bergisch Gladbachs. Hier bin ich zur Grundschule gegangen und habe am Gymnasium Herkenrath mein Abitur gemacht. Ich schätze Bergisch Gladbach als eine Stadt im Grünen - als Großstadt bestehend aus unterschiedlichen Stadtteilen und Dörfern mit ihren jeweiligen Besonderheiten. Meine Freundinnen und Freunde wohnen über die Stadt verteilt. Ich bin hier tief verwurzelt.

Werte - nicht Ideologien. Freiheit - nicht Verbote. Menschenwürde, Gerechtigkeit und Solidarität. Verantwortung für sein eigenes Tun und für die nachkommenden Generationen – das sind meine Grundüberzeugungen.

Ich bin ledig und habe noch keine Kinder. Und dennoch bin ich ein Familienmensch. Familie ist der Ort, wo Menschen generationenübergreifend Verantwortung füreinander übernehmen. Und das tun wir in meiner Familie: Von 5 Jahren (meine Nichte) bis 93 Jahren (meine Großmutter) haben wir alles zu bieten. Ich bin stolz darauf, zweifacher Onkel sowie Patenonkel zu sein.

Meine freie Zeit verbringe ich gerne mit Freundinnen und Freunden, habe immer für sie ein offenes Ohr, gehe gerne Wandern, genieße gesellige Abende und verreise gerne.

Ich stamme aus einem Selbständigen-Haushalt und habe mich schon in jungen Jahren für wirtschaftliche Abläufe und neue Technologien interessiert. Daher habe ich mit 17 Jahren zusammen mit Freunden ein Schülerunternehmen am Gymnasium Herkenrath gegründet und Bergisch Gladbacher Unternehmern bei den ersten Schritten im damaligen Neuland „Internet“ geholfen. Nach dem Abitur habe ich Wirtschaftsinformatik an der Uni Köln studiert und parallel als IT Berater gearbeitet, um Theorie und Praxis miteinander zu verbinden.

Als Diplom Wirtschaftsinformatiker beschäftige ich mich beruflich mit Innovation und Digitalisierung und bringe dabei ich das Dreieck „Menschen – Prozesse – Technologien“ in Einklang. Wir Menschen verfügen über Erfahrungen und Fähigkeiten. Und wir begegnen Problemen, die es zu lösen gilt. Wirtschaftliche Prozesse und Abläufe sind zu verbessern und an sich verändernde Situationen und Kundenwünsche anzupassen. Letztlich geben uns moderne Technologien die Chance, neue Methoden zu entwickeln, um die Probleme wirtschaftlich am sinnvollsten zu lösen. Kurzum: Digitalisierung ist kein Selbstzweck. Sie hilft uns Menschen dabei, unsere Arbeit zu vereinfachen und unser Leben zu verbessern.

Nach verschiedenen beruflichen Stationen, wo ich stets mehr und mehr Verantwortung übernommen habe, arbeite ich nun als IT Manager bei einem Schweizer Familienunternehmen, das als führender Anbieter von Industriemineralen weltweit in mehr als 50 Ländern aktiv ist. Ich bin dort verantwortlich für die Steuerung und Koordination internationaler IT Projekte.

Zwei Fragen sind im Projektmanagement immer wieder entscheidend. Erstens: Welche Projekte sind aufgrund begrenzter Ressourcen (Geld und Arbeitskraft) die richtigen? Sprich welche sind die wirklich wichtigen Projekte? Und zweitens: Wie kann sichergestellt werden, dass die Projektziele in der notwendigen Qualität, in der vorgegebenen Zeit und im vereinbarten Budget erreicht werden? Sprich, dass Projekte richtig umgesetzt werden und nicht außer Kontrolle geraten?

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor hierfür sind die Menschen, die in den Projekten gemeinsam ihr Bestes geben. Sie zu führen, weiter zu entwickeln und auch in schwierigen Phasen zu motivieren, macht mir jeden Tag große Freude. Meine offene Art zu kommunizieren und der Mut Entscheidungen zu treffen, helfen mir hierbei.

Mich gemeinsam mit anderen Menschen für andere Menschen zu engagieren, ist mir seit meiner Jugend eine Herzensangelegenheit.

Mit 17 Jahren wurde ich Jugendgruppenleiter der KjG Herkenrath, wo ich mich über viele Jahre hinweg in der Kinder- und Jugendarbeit (Gruppenstunden, Ferienfreizeiten, Pfingstzeltlager, Ausbildung von Jugendgruppenleitern, usw.) engagiert habe. Von 2003 bis 2007 war ich Diözesanleiter der KjG im Erzbistum Köln und übernahm damit erstmalig in einem Leitungsteam Personalverantwortung für hauptberufliche Referenten und Verwaltungsmitarbeiterinnen. In den Jahren 2009 und 2013 habe ich die 72-Stunden-Sozialaktionen des BDKJ im Rheinisch-Bergischen Kreis und somit auch bei uns in Bergisch Gladbach organisiert.

Der Anspruch, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten und Probleme zu lösen, hat mich im Jahr 2007 zur CDU geführt. Seit 2009 bin ich nun schon Mitglied des Stadtrates und engagiere mich seitdem als Jugendpolitischer Sprecher der CDU Fraktion und treibe beispielsweise den Ausbau der Kindertagesbetreuung mit voran. Seit 2014 bin ich Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Infrastruktur und Verkehr und seit vier Jahren zudem stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU. Mit Herzblut und Leidenschaft kümmere ich mich seit nunmehr elf Jahren um die Anliegen der Menschen in unserer Stadt.

In bin seit vielen Jahren Mitglied in vielen Bergisch Gladbacher Vereinen, helfe dort gerne bei vielen Aktionen sowie Veranstaltungen und packe, wo ich kann, mit an. „Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.“ Ein großartiges Zitat von Dante Alighieri!

Besuchen Sie mich auf sozialen Netzwerken

Kontakt

So erreichen Sie mich:

  • Post: Braunsberger Feld 1, 51429 Bergisch Gladbach
  • Telefonisch: 02204 981347
  • per Fax: 02204 981788
  • per E-Mail: christian.buchen [at] cdu.gl

oder über dieses Kontaktformular:

Suche